Freitag, 11. Oktober 2013

Das bessere Mailing versenden

Möglicherweise geht es Ihnen manchmal wie mir: Sie haben unterschiedliche Ideen zu Inhalt, Gestaltung oder Betreffzeile eines Mailings - und können sich nur schwer entscheiden, welche Variante  die objektiv bessere ist.

Mit Inxmail Professional habe ich eine einfache Möglichkeit, mir wenigstens diese Entscheidungen abnehmen zu lassen:
  • was ist der beste Zeitpunkt für den Versand?
  • welche Betreffzeile spricht meinen Empfänger am besten an?
  • welche Bilder soll ich verwenden?
  • welcher Text kommt am besten an?
Das Plugin für den Split Test ist nicht vorinstalliert, Sie erhalten es über die Inxmail Community.

Zuerst wird ein neuer A/B Test angelegt. Beachten Sie, dass Sie hier nur Mailings auswählen können, die den Freigabeprozess bereits durchlaufen haben.

Anlegen eines neuen AB-Tests mit dem Assistenten in Inxmail Professional.
Wie Sie sehen, können Sie hier definieren welches Element des Mailings Sie testen bzw. optimieren möchten. Anfangs ist es am sinnvollsten, erstmal mit zwei Testgruppen zu beginnen. Wie Sie im Screenshot sehen, werden in diesem Fall jeweils 5% der Empfängerliste als Testgruppe verwendet. Die die verbleibenden 90% erhalten später das Mailing, welches im Test besser abgeschnitten hat.
Ich habe mich für dieses Beispiel für den Test der Betreffzeile entschieden:



Im nächsten Schritt lege ich fest, dass ich die Ergebnisse vor dem Versand an die komplette Liste überprüfen möchte. Will ich das nicht, übernimmt Inxmail den Versand automatisch.



Zuletzt lege ich fest, wann der Test stattfinden soll:


Wie Sie sehen, ist die Einrichtung eines Tests sogar noch einfacher als das Erstellen der Mailings. Hier noch die anderen Testoptionen:



Wenn der Test durchgeführt wurde, können Sie anhand der Resultate sofort zur Tat schreiten, und den Gewinner auf die Reise schicken. 


Sie haben Fragen zu Inxmail Professional allgemein oder zu speziellen Themen? Schreiben Sie mir: andre.klug@heureka.com