Mittwoch, 2. Dezember 2015

Schnellreferenz Webcast 01.12.2015 ERWin Individualisierung von Reports

Wichtige Pfadangaben: "..." durch eigenes Installationsverzeichnis ersetzen.  

Mittwoch, 27. November 2013

Rückblick zum 3. Treffen der DMUG – Deutsche Modeling User Group

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Präsidenten Christoph Klein wurde die Agenda vorgestellt. Inhaltlich standen dieses Mal das Thema Upgrade auf r8 und r9 und die neuen Funktionen von ERwin r9.5 im Mittelpunkt.

Freitag, 11. Oktober 2013

Das bessere Mailing versenden

Möglicherweise geht es Ihnen manchmal wie mir: Sie haben unterschiedliche Ideen zu Inhalt, Gestaltung oder Betreffzeile eines Mailings - und können sich nur schwer entscheiden, welche Variante  die objektiv bessere ist.

Montag, 23. September 2013

Mailings richtig auswerten in Inxmail Professional

Zu den typischen Kennzahlen für die Auswertung einer E-Mail gehören die Öffnungsrate und Klicks auf Links innerhalb der Mail. Mit fortschrittlichen Tools wie Inxmail Professional erfahren Sie darüber hinaus auch noch, wie viele Empfänger Ihrer Liste Sie erreicht haben (Bounce-Rate), wie viele Abmeldungen mit direktem Bezug zum Mailing es gab, und zu welchem Zeitpunkt nach dem Versand die meisten Empfängerreaktionen erfolgten.

Mittwoch, 18. September 2013

Mailings gezielt versenden mit dynamischen Zielgruppen

Überraschen Sie doch mal die Empfänger in Ihrer Mailingliste, indem Sie Ihnen zum Namenstag gratulieren. Oder versenden Sie E-Mails nur an die Empfänger Ihrer Liste, die in einer bestimmten Branche tätig sind.

Donnerstag, 5. September 2013

Die Lizenzvarianten von Inxmail Professional

Für das Email-Marketing steht Inxmail Professional in zwei Varianten zur Verfügung.

Mittwoch, 4. September 2013

Mailings einfacher erstellen mit Templates

Inxmail Professional bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten bei der Erstellung Ihrer Mailings. Wenn Sie bislang Ihre Mails im HTML- oder Textformat erstellt haben, können Sie diese "wie sie sind" in Inxmail Professional weiter verwenden - und dennoch sofort die fortgeschrittenen Funktionen von Inxmail nutzen. Auf diese werde ich in einem der kommenden Artikel näher eingehen: Qualitätstests, dynamische Zielgruppen oder die Erfolgsauswertung Ihrer Mailings seien als Beispiel genannt.

Donnerstag, 22. August 2013

Email-Marketing und CRM

Die Nutzung eines Tools wie Inxmail Professional erleichtert das Handling Ihrer E-Mail-Kampagnen erheblich. Recht schnell zeigt sich dann jedoch, dass eine getrennte Datenhaltung, also sowohl im E-Mail-Tool als auch im CRM, wenig sinnvoll ist.

Warum eigentlich noch E-Mail Marketing?

Die E-Mail ist nur eines von vielen Medien für den Kontakt zu Ihren Interessenten und Kunden. In den letzten Jahren hat sich mit der intensiven Verbreitung und Nutzung von sozialen Netzen die Wahrnehmung der Mail bei vielen gewandelt - vom modernen Kommunikationsmittel zum altmodischen.

Donnerstag, 28. März 2013

Webtrends Analytics für Sharepoint

Mit Webtrends Analytics 10 können Sie nun auch Sharepoint-Umgebungen analysieren: Benutzer, Dokumente, interne Suche usw. Für die Installation bietet Ihnen Webtrends zwei Möglichkeiten an: der Webtrends Installer für Sharepoint oder manuell durch Einbinden eines Javascript Tags.

Freitag, 22. März 2013

heureka Kampagnenverwaltung aktualisiert

Heute wurde die heureka Kampagnenverwaltung aktualisiert. Wir haben uns das Feedback unserer Kunden gesammelt und können Ihnen daher die Kampagnenverwaltung in einem neuen Gewand und neuen Funktionen präsentieren:

Dienstag, 5. Februar 2013

Webtrends: Report für den schnellen Formular-Überblick


Wenn Sie die Szenario-Analyse in Webtrends Analytics nutzen, um mehrstufige Prozesse auszuwerten,  erhalten Sie zahlreiche interessante Informationen zu den Abläufen im Warenkorb, der Anmeldung zu einem Event oder der Nutzung Ihres Versicherungsrechners: Transitionen zwischen den Schritten, Seiteneinsteiger, Abbrecher und einiges mehr.

Freitag, 18. Januar 2013

Webtrends: Analysis Throttling & Table Sizes (II)

Webtrends hat viele Einstellungen, die man normalerweise selten anschaut geschweige denn verändert. Zwei davon sind eindeutig das Analysis Throttling und die Table Sizes. In Teil 2 geht es um die Table Sizes.

Übersichtliche Datenmodelle mit CA ERwin I: Anordnung von Entitäten

Bei der Datenmodellierung mit dem ERwin Data Modeler kann es bei großen Modellen schnell unübersichtlich werden. Um das zu vermeiden gibt es jedoch einige Möglichkeiten, die in dieser Reihe erklärt werden sollen.

Montag, 7. Januar 2013

Umstellung der Sprache nach Solarwinds Network Performance Monitor Update 10.4

Durch das Update des Solarwinds Network Performance Monitor auf Version 10.4 erhielt das Netzwerküberwachungstool ein Deutsches Sprachpaket.

Freitag, 28. Dezember 2012

Handy Screens oder das Kamerabild eines Smartphones zusammen mit der Helix Technologie streamen

In letzter Zeit wurde die Nachfrage immer höher das Kamerabild oder den Displayinhalt eines mobilen Geräts, wie z.B. eines iOS-, Android-, Windows Phone- oder Blackberry-Geräts zu Streamen.

Freitag, 23. November 2012

Deutsche Modeling User Group (DMUG) ins Leben gerufen!

Das Gründertreffen der ERwin Usergroup fand am 29. Oktober 2012 im Mannheimer Rosengarten im Rahmen der CA Expo statt. Nach der offiziellen Begrüßung durch Andreas Lappano, Director Channel Sales D-A-CH bei CA Technologies, startete Michael Wycisk mit einer ausführlichen Vorstellung der einzelnen Teilnehmer in Bezug auf die eigenen Erfahrungen mit Datenmodellierung sowie Wünsche und Erwartungen von Produkt und Usergroup.

Dienstag, 6. November 2012

Webtrends iPad App

Webtrends hat die neue, kostenlos verfügbare App für das iPad vorgestellt: "Webtrends Today" gibt auf einen Blick Informationen zu relevanten Marketing-Daten, ergänzt um Trend-Daten zu Webseiten, Facebook, Twitter und Youtube.

Donnerstag, 18. Oktober 2012

ERwin Data Modeler Concurrent Licensing / Fehlermeldung: Your license does not permit connection to this mart

Beim Concurrent Licensing und der Verwendung des ERwin Model Marts kann es beim Umstieg vom herkömmlichen Lizenzmodell zu Inkonsistenzen zwischen den verwendeten Lizenzen kommen.

Mittwoch, 19. September 2012

ERwin Lizenzserver für Concurrent Licensing installieren und einrichten

Seit Version 8.2 unterstützt der ERwin Data Modeler Concurrent Licensing. Das heißt, dass ein Lizenzserver eine bestimmte Anzahl von Lizenzen verwaltet, die von beliebig vielen Usern genutzt werden können. Die einzige Einschränkung ist die maximale Anzahl von zeitgleichen Zugriffen auf die Lizenzen auf die Menge der gekauften Lizenzen. Die Lizenzen sind bei diesem Lizenzierungsmodell also nicht mehr an eine bestimmte Maschine gebunden, sondern flexibel nutzbar.