Freitag, 15. Juli 2011

WhatsConfigured v3

Gerätekonfiguration ist jetzt noch einfacher: mit WhatsConfigured v3 sind Sie was Konfigurationsänderungen- und management betrifft jetzt flexibler und leistungsfähiger als je zuvor.


WhatsConfigured bietet Ihnen eine automatische Topologieabbildung all Ihrer Geräte, welche Sie verwalten möchten - somit müssen Sie keine Zeit mehr damit verschwenden, mühsam Ihre IT Umgebung manuell zu übertragen.

Auch das Einrichten von "scheduled tasks" ist nun sehr simpel: benutzerdefinierte Scripts (bspw. Einstellungs- und Passwortänderungen oder auch Systemaktualisierungen) und regelmäßige Sicherungen können nun in nur wenigen Klicks erstellt werden. Gleiches gilt für Vorlagen zur Gerätekonfiguration.

Sollten unplanmäßige Änderungen an Ihren Geräte vorgenommen werden, alarmiert Sie WhatsConfigured umgehend und setzt Sie z.B. auch über Konfigurationen in Kenntnis, die nicht den Unternehmensrichtlininen entsprechen.

Mit einer äußerst umfangreichen Bibliothek wichtiger Hersteller von Netzwerkprodukten (u.a. Cisco, HP, Juniper, Extreme, uvm.) gewährleistet WhatsConfigured zudem eine schnelle Bereitstellung von Konfigurationen.

Darüber hinaus können mit v3 auch VLANs und Trunk-Ports problemlos konfiguriert werden. Die automatische Topologieabbildung und Trunk-Darstellung hilft Ihnen hier ebenso, ohne große Zeitverluste Ihre Konfiguration zu überprüfen.


WhatsConfigured v3 integriert sich sowohl nahtlos in Ihre bereits vorhandene WhatsUp Gold Umgebung, unterstützt Sie beim Kofigurationsmanagement aber auch als Standalone-Produkt im vollen Umfang.
0 Kommentare:
Kommentar posten