Montag, 12. September 2011

Webtrends: Data Cleanup Job

Der interne Job von Webtrends, "Data Cleanup Job", wird in der Dokumentation völlig zu unrecht zu wenig erklärt. Der Job hat mehrere Funktionen und kann bei einer Fehlkonfiguration nie erfolgreich durchlaufen. Wenn der Job ohne Fehlermeldung abbricht, rufen Sie das System Management -> Hosts auf und bearbeiten den Dienst "Scheduler". Deaktivieren Sie dort das Häkchen bei "Enable processmanagement on this host".

Der Dienst löscht die Daten übrigens nicht sofort. Wenn Sie ein Profile löschen, wird es nicht sofort gelöscht. Es wird auch nicht sofort gelöscht, wenn der Data Cleanup Job läuft, sondern erst 4 Wochen später.
0 Kommentare:
Kommentar posten