Montag, 16. November 2009

Benchmark von KPIs

In einem interessanten Blog-Eintrag wird über die Aussagekraft von KPIs nachgedacht. Dabei geht es darum, die Benchmarks nicht isoliert zu betrachten oder sie mit beliebigen Webseiten zu vergleichen, sondern gezielt Unternehmen aus der gleichen Branche zu wählen bzw. direkte Wettbewerber.

Dabei geht der Autor noch einen Schritt weiter und ersetzt die Conversions durch "Transactions". Wenn nämlich ein Besucher etwas erfolgreich kauft, und direkt im Anschluss auf der Webseite nochmals etwas kauft, wäre dies nur eine Conversion, aber zwei Transactions.

Andere Einflüsse auf die KPIs, die eigentlich selbstverständlich sein sollten:
  • Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen (organisch und bezahlt)
  • Usability
  • Verfügbarkeit und Antwortverhalten
  • inhaltliche Qualiät ("Content"), ob inhaltliche oder technische Fehler zu einem Image-Schaden führen
  • Ob die Conversion eine Registrierung am Anfang oder am Ende benötigt
  • Zertifikate, Referenzen, Datenschutzerklärungen usw.
  • On-Site Suche
  • Unterstützung aller gängiger Browser
0 Kommentare:
Kommentar posten