Samstag, 5. Dezember 2009

Adventsaktion - Tür 5 - Kennzahl: Click-Through-Rate

Definition:

Die Click-Through-Rate (kurz: CTR) gibt das Verhältnis zwischen den Klicks und Impressions (Anzahl wie oft die Anzeige eingeblendet wurde) einer Werbeanzeige an.

Eine solche Werbeanzeige kann entweder ein bezahlter Link in Suchmaschinenergebnissen sein (z.B. Google AdWords oder Yahoo! Search Marketing) oder ein klassischer Werbebanner auf einer Webseite.








Abbildungen: Screenshot - Suchmaschinen-Werbung und klassische Werbebanner

Quelle:

Bei den klassischen Werbebannern kommen die entsprechenden Werte aus der eigenen Web-Analytics Software und bei AdWords & Co von den jeweiligen Anbietern.

Berechnung: CTR = (Anzahl Klicks / Anzahl Impressions) x 100

Praxis/Interpretation:

Die Click-Through-Rate wird innerhalb des Web-Controllings als Kennzahl verwendet, da sie indirekt die Attraktivität einer Anzeige messen kann.
Es gilt: Je höher die CTR, umso stärker animiert Sie den Leser zu einem Klick.

In der Praxis liegt eine CTR ohne besondere Optimierung durchschnittlich zwischen 0,5 % - 2%.
0 Kommentare:
Kommentar posten